Skip to content

Events

Next Events/Nächste Veranstaltung:

  • 18. November 2019: Konferenz zum Thema Telemedizin”, Graz, [Programm], [Anmeldung]

Prior Events/Frühere Veranstaltungen:

  • 01. Juli 2019: Podiumsdiskussion zum Thema Digitalisiertes Lernen und Lehren”, Graz, [Programm],

In der Podiumsdiskussion zum Thema „Digitalisiertes Lernen und Lehren“ wurde deutlich aufgezeigt, dass die fortschreitende Digitalisierung auch an den Schulen und Hochschulen umfangreiche Veränderungsprozesse bewirkt. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, welche Rahmenbedingungen es braucht, um digitalisiertes Lernen und Lehren tatsächlich umzusetzen. Die Diskutanten waren sich darüber einig, dass sich durch die Digitalisierung im Klassenzimmer die Art des Lernens verändert und Informatikwissen bei den Lehrerinnen und Lehrern damit immer wichtiger wird. Phänomene wie e-learning nehmen zu, neue Kompetenzen, wie zB der Umgang mit neuen Technologien und mit Informationen, sind immer mehr gefragt. Neben der entsprechenden Infrastruktur wurde daher vehement eine gute Aus-, Fort- und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer eingefordert, um das Potential digitaler Medien und Tools in den Schulen optimal nutzen zu können.  

Maximilian Schubert (Generalsekretär der Internet Service Provider Austria, ISPA) hat auch auf das von der ISPA herausgegebene Kinderbuch „Der Online-Zoo“ hingewiesen – Link: www.ispa.at/onlinezoo. Es fördert spielerisch die Medienkompetenz und ist für Kinder von 3 bis 9 Jahren gedacht. Das pädagogische Begleithandbuch zum Kinderbuch bereitet die Themen des Kinderbuchs für Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Bezugspersonen auf. 

  • 6. Juni 2018: Podiumsdiskussion zum Thema “Innovationen in der Medizin – Effizienz, Leistbarkeit und Kostentragung”, Graz, [Programm]
  • 29. November 2017: Podiumsdiskussion zum Thema “Digitalisierte Arbeitswelt: Fluch oder Segen?”, Graz, [Programm]
  • 22. Mai 2017: Querschnittsmaterie Gesundheitsrecht: Was ist neu, was wird anders?, Graz, [Programm]
  • 4 & 5 May 2017: Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2017 “Digital Divide in the Danube Region: Is it still significant in explaining ICT adoptions in eDemocracy and eGovernment?”, Budapest, [ProgrammeWebsite]
  • 5 November 2015: E-GOV FOKUS 2/2015 – “E-DEMOCRACY – NEUE FORMEN DER PARTIZIPATION”, Bern [Project, Invitation, Website]
  • 7 & 8 May 2015: Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2015: Independence Day: Time for a European Internet?, Budapest [Website]
  • 10 & 11 December 2014: Presentation of the project My Europe… tomorrow, Graz [Project]
  • 27 October 2014: Wer sind die Rechtswertestifter in Europa? 25 Jahre Österreichisches Institut für Europäische Rechtspolitik, Salzburg [Project, Invitation]
  • 05 & 06 May 2014: EuDEM 2014 conference, Strasbourg [Project, Event page]
  • 24 June 2014: BEPA Seminar, Brussels. [Project]
  • 07 & 08 May 2013: EUDEM conference, Vienna [Project, Report]
  • 05 October 2012: ECI-Link conference, Vienna [Project, Press Release, Video 1, Video 2, Video 3Report]
  • 03 & 04 May 2012: EUDEM conference, Salzburg [Project]
  • 02 & 03 May 2012: European Citizens’ Initiative Summit, Salzburg [Project]
  • October 2011-March 2012: Four workshops on “Open dialog between institutions and citizens”, Brussels [ProjectBook 35]
  • 06 & 07 May 2011: European Citizens’ Initiative Summit, Vienna [ProjectDeclaration, Video of Opening SpeechBook 33]
  • 07 – 09 May 2010: European Citizens’ Initiative Summit, Salzburg [ProjectDeclaration, VideosBook 32]
  • 08 & 09 May 2009: European Citizens’ Initiative Summit, Salzburg [ProjectDeclaration, Videos, Book 30]
  • 12 December 2008: Direct Democracy in the European Union, Salzburg [ProjectBooks 27, 28 & 29]
  • 29 September 2006:  Rechtsprobleme bei Internet – Versteigerungen. eAuktionsbusiness versus Rechtssicherheit, Salzburg [Book 26]
  • 14 January 2005: Wirtschaftsmediation zwischen Theorie und Praxis, Salzburg [Book 24]
  • 21 October 2004: Gewaltschutzgesetz und Abstammungsrecht, Salzburg
  • 29 April 2004: Selbstbehalte in der gesetzlichen Krankenversicherung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht, Salzburg [Book 23]
  • 23 June 2003: Neue Tendenzen im Unterhalts- und Eherecht – (noch) mehr Nachteile für Frauen?, Salzburg [Book 18]
  • 23 May 2003: Rauchen & Recht, Salzburg [Book 20]
  • 31 Juli 2002: eBusiness versus Recht: Behindert Recht den eMarkt – Ohne einem dringenden Schutzbedürfnis zu dienen?, Salzburg [Book 17]
  • 04 Juli 2002: Gemeinsame Obsorge, Kinderbetreuungsgeld, Unterhalt nach § 68a Ehegesetz – Was bringt es den Frauen?, Salzburg
  • 13- 16 December 2001: Kodifikation eines europäischen Privatrechts, Salzburg
  • 05 Juli 2001: (K)eine Sorge mit der Obsorge? Gemeinsame Obsorge – zum Wohl des Kindes oder eine neue Frauenlast?, Salzburg
  • 15 June 2001: Gebotene, erlaubte und rechtswidrige (?) biomedizinische Behandlungen. Embryonalstammzelltherapie, Therapie mittels adulter Stammzellen oder mittels Nabelschnurblutstammzellen, Salzburg [Book 16]
  • 19 October 2000: Pflichtversicherung oder Versicherungspflicht in der Krankenversicherung?, Salzburg [Book 14]
  • 21 & 22 October 1999: Rechtliche Strategien zur Bewältigung der Wandlungen im Erwerbsleben, Salzburg [Book 13]
  • 26 February 1999: Entwicklungen der Europäischen Jugendförderungsrechte, Salzburg [Book 12]
  • 24 & 25 September 1998: Funktionen des Rechts bei der Gestaltung der “neuen” Arbeit, Salzburg [Book 11]
  • 20 & 21 November 1997: Politik zur Verbesserung der Rechtsakzeptanz. Machbarkeit und Beitrag der Forschung, Salzburg  [Book 10]
  • 23 May 1996: Harmonisierungsbedarf der Jugend(schutz)gesetzgebung der österreichischen Bundesländer im Vergleich, Salzburg [Book 9]
  • 21 January 1996: Harmonisierung der Jugend(schutz)gesetzgebung der Länder, Salzburg [Book 9]
  • 15 November 1993: Expert conference on Mobbing, Salzburg
  • 14 May 1993: Patientenombudsmann – Patientenanwaltschaft. Alternative Konfliktlösung im Gesundheitswesen, Salzburg
  • 22 April 1993: Kinder- und Jugendanwaltschaften, Salzburg [Book 8]
  • August 1993: Recht und Anspruch des Patienten, international conference at the Forum Alpbach [Book 7]
  • 19 & 20 August 1990: Forschungsergebnisse des Projekts “Internationale Trends und Standards in den Patientenrechten”, Salzburg [Books 3 & 4]
  • 21 and 22 June 1990: Renaissance der Idee der Kodifikation: Das neue niederländische bürgerliche Gesetzbuch 1990, Presenting the new Dutch Civil Law, Salzburg [Book 5]
  • 22 November 1989: Internationale Entwicklungen in den Patientenrechten, Salzburg [Books 3 & 4]
  • 14 and 15 September 1989: Sozialpartnerschaft und Recht, Salzburg [Book 2]
  • 15 June 1989: Was kann eine wissenschaftliche Rechtspolitik leisten?, Salzburg [Book 1]
%d bloggers like this: